HOTLINE* Mo.-Do. 10:00-16:00 + Fr. 10:00-13:00, +49 (0) 6107 - 308 99 66
Hadsch und Umra mit Muhammad Siddiq - Soultreat
Umra Umra im Dezember

Umra Spezial mit Lufthansa

Datum: 04.01.18-14.01.18
Du hast noch ein paar Tage Resturlaub, oder über die Feiertage gearbeitet? Dann nutze sie für eine Umra. Wir haben in Medina und Mekka gute 4/ 5* Hotels inkl. HP unmittelbar am Haram ausgewählt.» ab EUR 1.380,00noch 5 Plätze

Umra in den Winterferien

Datum: 24.12.17-06.01.18
Dies ist unser Alternativ Umra Paket im Dezember. Wir besuchen zunächst Medina und dann Mekka für jeweils 7 Nächte im 3 bzw. 4 Sterne Hotel. In beiden Hotels ist Frühstück inklusive.» ab EUR 1.350,00Ausgebucht!

Umra im Dezember

Datum: 24.12.17-07.01.18
Dies ist unsere Umra im Dezember. Wir besuchen erst Medina für 7 Nächte im 3 Sterne und anschließend Mekka für 7 Nächte im 5 Sterne Hotel (ca. 150m vom Haram entfernt), inkl. Halbpension.» ab EUR 1.980,00Ausgebucht!

Al Quds

Datum: 25.02.18-03.03.18
Al Quds. Jerusalem, die erste Qibla der Muslime, und die dritte der Drei Moscheen von denen unser Prophet Friede sei mit Ihm gesagt hat, dass wir sie besuchen sollen.» ab EUR 1.090,00noch 15 Plätze
http://media.soultreat.de/R/99/pics_full/99.jpghttp://media.soultreat.de/R/99/pics_full/99.jpeghttp://media.soultreat.de/R/99/pics_full/99_2.jpghttp://media.soultreat.de/H/48/pics_full/48.jpghttp://media.soultreat.de/H/48/pics_full/48_2.jpghttp://media.soultreat.de/H/48/pics_full/48_3.jpg

Umra im Dezember

» 1.980,00 EUR

Medina: 5* Golden Tulip Hotel, 100m vom Haram
Mekka: 5* Hotel Anjum, 150m vom Haram
Inklusive Halbpension
Ausflug zu historischen Stätten in Medina und Mekka
Doppelzimmer für 180,-€ pro Person zubuchbar
Rail & Fly Zug Ticket für 20,-€/ Person zubuchbar
Gemischte Familienzimmer auf Anfrage gegen Aufpreis möglich
Babies nur im Doppelzimmer der Eltern buchbar
Anmeldeschluss: 20.11.2017

 

Preise

Erwachsener:EUR 1.980,00
Kind (2-11 Jahre):EUR 1.750,00
Baby (0-23 Monate):EUR 350,00

Zeitraum: 24.12.2017 - 07.01.2018
Preise pro Person.

Ausgebucht!

Die Teilnehmerzahl unserer Reisen sind begrenzt.
Die Reise ist bereits ausgebucht. Wir können daher keine Anmeldungen mehr annehmen.

Wie jedes Jahr in den Schulferien, bieten wir auch dieses Jahr eine Umra im Dezember an.

Am 24.12.2017 trittst Du am Frankfurter Flughafen Deine Umra Reise an. Nach einem Aufenthalt in Riad fliegen wir weiter nach Medina. Wir haben bei Saudia ein Reroute angefragt. Wenn das klappt fliegen wir dann In Shaa Allah direkt von Frankfurt nach Medina. Hier wohnst Du für die nächsten 7 Tage im 5* Hotel "Golden Tulip", das nur ca. 100 m von der Prophetenmoschee entfernt liegt. Die Zimmer werden je nach Geschlechtern getrennt sein. Aber es werden maximal 3 Personen pro Zimmer sein. Wenn du ein gemischtes Zimmer für Dich und Deine Familie möchtest, ist dies auf Anfrage gegen Aufpreis auch möglich. Unser Frühstück und Abendessen nehmen wir gemeinsam in dem hoteleigenen Restaurant ein. In Medina werden wir neben der Prophetenmoschee auch weitere historische Stätten besuchen. Hierzu zählen beispielsweise die Moschee " Masjid Quba " sowie der Berg "Jabal Uhud".

In Medina hast Du außerdem die Möglichkeit Dir einen Ihram zu besorgen, falls Du nicht bereits einen besitzt. Auch Datteln wirst Du auf dem dortigen Dattelmarkt in Hülle und Fülle finden. Ausgerüstet mit dem Ihram verlassen wir am 31.12.2017 die Stadt des Propheten sas und machen uns auf, in Richtung Mekka, der Qibla aller Muslime. Spätestens an der Miqat Grenze musst Du Deinen Ihram anlegen und die Niyya zur Umra fassen. In unserem klimatisierten Reise Bus hörst Du nun fortwährend die Talbiyya rezitiert... Labayk Allahuma labaik. Labayka la sharika laka labaik....

Bald sind wir nur noch wenige Kilometer von Mekka entfernt.

Nach unserer Ankunft in Mekka werden wir unsere Zimmer im 5* Hotel „Anjum“ beziehen, welches nur knappe 150m vom Haram entfernt liegt. Auch hier werden die Zimmer je nach Geschlechtern getrennt sein. Wenn du ein gemischtes Zimmer für Dich und Deine Familie möchtest, ist die auf Anfrage gegen Aufpreis auch möglich. Nach einer Wudu Auffrischung machen wir uns auf, um unsere Umra zu verrichten. Die Umra verrichten wir NICHT gemeinsam in der Gruppe, wo der Gruppenleiter vorangeht, Duaa laut spricht und alle Pilger ihm nachsprechen, sondern jeder für sich. Wir möchten, dass jeder Pilger für sich alleine vor Allah swt steht, Ihn bittet und sich auf sein eigenes Duaa konzentrieren kann

Im „Anjum“ Hotel wohnen wir nun bis zu unserer Abreise. Hier frühstücken wir zusammen und bedienen uns auch am reichhaltigen Abendbuffet. In Mekka werden wir unter anderem den Platz der ersten Offenbarung, den Berg „Jabal Al Noor“ sowie die wichtigsten Plätze der Hadsch, „Jabal Al Rahma“ im Bereich von „Arafat“ und die Zeltstadt „Mina“ besuchen.

Am 07.01.2018 verlassen wir am frühen Morgen die Heilige Stadt Mekka und brechen auf nach Jeddah von wo wir unseren Rückflug nach Frankfurt antreten.

Flugdaten

DatumFlugnrStreckeUhrzeit
24.12.2017SV180Frankfurt am Main - Medina15:40 - 22:45
07.01.2018SV179Jeddah - Frankfurt am Main10:15 - 14:10

(Änderungen vorbehalten)

Unterkünfte

ZeitraumNächteUnterkunftOrtKategorieZimmerVerpflegungSonstiges
24.12.17 - 31.12.177Golden TulipMedina5*DreibettzimmerHP100m zum Haram
31.12.17 - 07.01.187AnjumMekka5*DreibettzimmerHP150m zum Haram

(Änderungen vorbehalten)

Leistungsumfang:

  • Visabesorgung
  • Linienflug Frankfurt - Riyadh - Medina  / Jeddah - Frankfurt
  • Unterkunft in Mekka und Medina siehe Beschreibung.
  • Verpflegung: Halbpension
  • Ausflug zu historischen Plätzen in Medina und Mekka
  • Busfahrten in Saudi-Arabien in klimatisierten Bussen
  • deutschsprachige Reiseleitung

Das Hadsch Ministerium in Saudi Arabien verlangt ab sofort eine neue zusätzliche Visagebühr für die Umra. Für jeden Pilger, der bereits in 2017/ 1438  zur Umra war, fällt eine zusätzliche Visagebühr in Höhe von SR2000 an, also ca. 500,-€

NEUE VISABESTIMMUNGEN FÜR HADSCH UND UMRA        

Fingerabdrücke registrieren vor der Visabeantragung

Die saudische Botschaft hat nun zum Beginn des neuen Hijri Jahres begonnen biometrische Daten der Hadsch und Umra Pilger zu erheben.

Jeder Pilger muss bereits vor der Visabeantragung seine Fingerabdrücke für die Umra und Hadsch Reise registrieren. Hierfür ist die Firma VFS Tasheel mit ihren Büros in Berlin und Frankfurt zuständig.

Diese Regelung gilt für alle Pilger zwischen 12 und 70 Jahren. Kinder unter 12 Jahren, und ältere Pilger über 70 Jahren sind von dieser Regelung befreit.

Organisatorisch läuft dies folgendermaßen ab: Nach erfolgreicher Buchung einer Hadsch oder Umra Reise, hat der Pilger bis ca. einen Monat vor Abflug Zeit seine Fingerabdrücke bei Tasheel registrieren zu lassen. Hierfür ist ein Termin notwendig, der nur durch die zuständige Hadsch und Umra Agentur, also durch uns, gemacht werden kann. Tasheel berechnet pro Pilger eine Gebühr in Höhe von 5,-€ die direkt vor Ort zu zahlen ist. Die Fingerabdrücke können auch bereits mehrere Monate vor der Abreise registriert werden. Wichtig ist nur, die Bestätigung aufzubewahren und uns diese gemeinsam mit den nötigen Dokumenten zur Visabearbeitung einzureichen.

Zur Visabeschaffung benötigen wir spätestens 4 Wochen vor Abflug (früher ist besser) von jedem Pilger folgende Unterlagen:

Ohne diese Unterlagen wird das Visum von der Botschaft nicht erteilt.

  1. Den mindestens noch 6 Monate (nach Reisebeginn) gültigen Reisepass mit mindestens 2 freien gegenüberliegenden Seiten. Es darf kein israelischer Stempel im Pass sein!
  2. Falls es sich um einen nichtdeutschen Pass handelt: den Original Aufenthalttitels, der noch mindestens bis 6 Monate nach Beginn der Reise gültig sein muss.
  3. Wenn du den Pass eines anderen europäischen Landes, außer Deutschland hast, musst du mindestens schon seit einem Jahr in Deutschland leben. Schicke uns dazu eine aktuelle Bestätigung der Meldebehörde.
  4. 2 Passfotos, die nicht älter als 6 Monate sein dürfen, mit weißem Hintergrund. Das Foto muss rückseitig mit deinem Namen versehen sein. Bei Schwestern ist ein Bild mit Kopftuch Pflicht.
  5. Bei Konvertierten benötigen wir eine Kopie der Übertritts Urkunde von der islamischen Gemeinde vor Ort.
  6. NEU: Bei allen Ehepaaren benötigen wir eine Fotokopie der Heiratsurkunde
  7. NEU: Frauen unter 45 Jahren, die in Begleitung eines Mahrams reisen, müssen einen Beleg über das Verhältnis zum Mahram einreichen
  8. Deinen Original - Impfpass mit der Impfung gegen Meningitis (Serum Mencevax ACWY, Menveo oder Nimenrix etc.). Die Meningitis Impfung darf nicht älter als 3 Jahre sein.
  9. Jede weibliche Person unter 45 Jahren darf nur in Begleitung eines männlichen Mahrams nach Saudi Arabien einreisen!
  10. Schwestern ab 45 Jahren geben bei Ihrer Online Anmeldung im Mahram Feld "Frauengruppe" an.
  11. NEU: Bestätigung der Registrierung der Fingerabdrücke bei Tasheel (ab 01.Dezember 2017)

 

Bitte sendet die Unterlagen per Einwurfeinschreiben NUR an folgende Adresse:

Soultreat - Reisen für die Seele (neben dem Getränkemarkt - das große Tor rein)
Am Grünen Weg 4
65451 Kelsterbach

AbProzent
vom Gesamtpreis
Buchung5%
89 Tage vor Reisebeginn10%
60 Tage vor Reisebeginn20%
40 Tage vor Reisebeginn100%
RateZeitpunktBetrag
1. Rate bis spätestens 14 Tage nach AnmeldungEUR 500,00
2. Rate bis 50 Tage vor AbreiseEUR 880,00
3. Rate bis 30 Tage vor AbreiseRestbetrag

Tipps Reisegepäck

Wichtigste Grundregel: So wenig, wie möglich, so viel wie nötig, bei geringstem Gewicht!

Hauptgepäck

Für dein Hauptgepäck schlage ich einen normalen Koffer vor.

Empfehlenswertes für Medina und Makka:

Persönliche Bekleidung: tagsüber kann es sehr warm werden, nachts aber auch mal etwas kühler.

Für die Moschee in Makka sind Stopper-Socken oder auch Gymnastikschuhe sehr praktisch, da der Boden dort aus Steinplatten ist, auf denen man leicht wegrutscht. Brillenträger tun gut daran, die Brille in einem harten Etui zu verstauen, im Gedränge sind Brillenbänder von Vorteil. Sandalen sollten immer auch eine Schnalle um die Ferse haben, damit diese fest am Fuß sitzen und im Gedränge nicht abfallen.

Man sollte die persönlichen Kosmetika um Platz und Gewicht zu sparen entweder in Probepackungen oder aber in kleinere Behältnisse abgefüllt mitnehmen.

Um den riesigen Berg an Plastikmüll in der Moschee wenigstens ein wenig einzudämmen, könnte jeder einen eigenen Trinkbecher in der Tasche haben, ist sowieso praktisch, denn Flaschen passen nicht unter die Wasserspender.

Beim Eintreten in die Moschee werden die Taschen durchsucht und manchmal (willkürlich) Dinge ( Scheren, Plastikflaschen, Fotos, Kameras sowieso, o.ä.) abgenommen, also sollte man so wenig wie möglich an "Gepäck" dabei haben, wenn man in die Moschee gehen will. Günstig ist es, wenn man eine Leinen- oder Plastiktüte dabei hat, in die man seine Schuhe stecken kann, denn die findet man nur schlecht wieder, wenn man sie irgendwo abgelegt hat!

Allgemein

Es kann im Dezember warm, aber auch schon kühl sein. Richte dich also kleidungsmäßig auf beides ein! Überlade dich aber nicht mit viel Kleidung! Islamische Kleidung für Brüder und Schwestern sind in Saudi Arabien billig und leicht erhältlich.

Reiseapotheke

  • Aspirin *
  • Halzschmerztabletten
  • Antibiotika *
  • Hustensaft *
  • Durchfallmittel *
  • Kreislaufmittel
  • Reisetabletten
  • Sonnenbrandsalbe
  • Fenistil (gegen Juckreiz )
  • Bepanthen (o.ä. Wundsalbe)
  • Mückenschutzmittel
  • Hansaplast-footcare
  • Pflaster
  • Wunddesinfektion
  • Fieberthermometer

*) meistens in Saudi Arabien billiger

Literatur

Außerdem solltest du das Buch: „Wallfahrt nach Mekkah" von Ahmad von Denffer lesen. Es ist für 8 Euro + Porto über den Buchversand des HDI zu bestellen (http://www.hausdesislam.de/).

Falls du das Buch bestellen möchtest, schreibe uns eine kurze email mit deiner Bestellung auf info@hausdesislam.de

Das Hadsch Ministerium in Saudi Arabien verlangt ab sofort eine neue zusätzliche Visagebühr für die Umra. Für jeden Pilger, der bereits in 2017/ 1438  zur Umra war, fällt eine zusätzliche Visagebühr in Höhe von SR2000 an, also ca. 500,-€